Kevin hat die Aale gefunden ...

Ver├Âffentlicht am 17. Mai 2023 um 18:01

Servus liebe Angelfreunde

Gestern ging es spontan mit Simon nach Opsen/Fürthen an das Stück der unteren Sieg zum Aal-Ansitz. Wir sind gegen 17uhr am Spot gewesen. Ich hatte erst beide Ruten auf karpfen, Simon ging direkt mit Tauwurm und Bienenmade auf Grund.. Es tat sich nichts,kein zupfer..gegen 21Uhr hab ich dann beide Ruten auf Grund gelegt mit Tauwurm.. Die ersten zupfer kamen auch schnell. Gegen 22Uhr dann der erste maßige aal..nun kamen Bisse im Minutentakt, allerdings blieb nichts hängen..der 2. Aal kam dann gegen 23.30Uhr, und was für einer.. 900gramm schwer, Unterarm dick,bei 79cm..Selten so einen massiven aal gesehen. Simon saß ca 10m von mir entfernt, nur leichte zupfer aber nichts aufregendes..
Es folgten 2 weitere Aale, mindestens 2 Verluste und mehrere gute Runs am Elektronischen Bissanzeiger..
Insgesamt haben wir 4 Aale verhaftet und Bisse an der Zahl, das man zwischendurch kaum Zeit hatte zu sitzen..Ein überhängender Baum war Teil des Erfolges in dieser Nacht, und sicherlich auch das Wetter und der Wasserstand.
Man freut sich auf den nächsten Angeltag, mit reichlich strammen schnüren hoffentlich..
Bis dahin, bleibt gesund und stramme Schnüre ­čĄť­čĄŤ

Euer Sunshine(Kevin)


« 

Kommentar hinzuf├╝gen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Erstelle deine eigene Website mit Webador