Aal-Teamer Marco war an der Sieg

Veröffentlicht am 23. September 2023 um 10:10

Der Regenbogen gab mir gestern ein Zeichen.
Mein Räucherofen war das Zeichen das da Gold sein muss am Ende, das stimmte fast.   
Kurze Zeit später habe ich die Angelsachen ins Auto gepackt und es ging an die Sieg, mein Köder den ich mir vor 4 oder 6 Wochen beim Hifish gekauft habe, sollt eigentlich noch gut sein, das Ergebnis sagt alles. 
Alles aufgebaut wurde es auch schon wieder bedeckt, aber es blieb trocken, und die Fledermäuse waren auch sehr früh unterwegs.
Normal die Ruten steil beim Aalangeln das mache ich schon lange nicht mehr an der Sieg, sondern ich nehme normale Rutenhalter mit Bissanzeiger eine Rute Strom auf und eine Strom ab kommt auf den Spot an.
Genau 21 Uhr ging der Bissanzeiger 2-mal ganz kurz da dachte ich mir schon Kraut und habe die Rute liegen lassen wieder piepte es 2-mal dann wieder Ruhe und wieder 1-mal besser mal die Rute in die Hand nehmen und leichte Spannung zum Fisch aufnehmen Bämmm Aal.
Dann habe ich eine Rute mit Futterkorb bestückt, mit Schwamm und Lockstoff, da hatten dann die Nasen Bock drauf und der kleine Döbel aber dann mal einen Blick in die Köderdose nur noch mini Tauwürmer also dann eben die Haken mit Diät Köder bestücken und Bämm wieder ein Aal ... dann war ruhe aber immer so kleine zupfer an der Feeder Spitzen, dann nehmen wir mal einen 6er-Haken die waren auch nicht mehr die neusten, wieder ging die Spitze leicht der Bissanzeiger machte wieder nur kurze Signale dann ging die Post ab ich dachte, ob das eine gute Idee war mit dem 6er Haken ... es war ein fetter Aal ... kurz vor dem Kescher zeigte er mir was er an Kraft hat und machte das, was sie am besten können sich Festsetzen, also Rute zurück in den Rutenhalten mit Bissanzeiger die Schnur locker und Freilauf auf und abwarten. 
Nach 30min wollte er dann doch in meinen Kescher.
Aal 81 cm 1.148 Kg ausgenommen & 2 von 65 cm alle zusammen ein Gewicht von  2,036 Kg 
Das war mein Gold am Ende des Regenbogens. 

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Oliver
Vor 8 Monate

Dickes Petri mein lieber

Marco
Vor 8 Monate

Petri Dank mein bester