Wie angelt man am besten am Rhein?

Veröffentlicht am 28. Dezember 2023 um 10:01

Gute Angelplätze, an denen du häufig Fische findest, sind Buhnen (Steinwälle die senkrecht vom Ufer abstehen) und Brückenpfeiler. In den ruhigen Buhnenfeldern (Bereiche zwischen den Buhnen) kannst du gut mit der Stipprute und der Pose angeln. Eingeworfenes oder sich im Futterkorb befindliches Futter wird nicht von der Strömung fortgeschwemmt, deshalb lässt sich ein Futterplatz genau anlegen und beangeln. 

Du findest in den Buhnenfeldern oft viele Friedfischarten, wie Karpfen, Rapfen, Rotfedern oder Schleien. Diese strömungsberuhigten Zonen bieten diesen Fischarten eine hervorragende Nahrungsgrundlage mit Pflanzen am Gewässergrund und Insekten an der Wasseroberfläche. Für das Karpfenangeln mit Boilies oder das Posenangeln bist du hier genau richtig. Die Buhnenbecken sind aber auch ideal für Welse. Der bis zu 3 Meter lange Fisch lässt sich im Rhein auf viele verschiedene Arten fangen. 

Ein weiterer Hotspot ist das Angeln direkt am Buhnenkopf. Am besten versuchst du vom hinteren Stück der Buhne zu angeln, also gar nicht bis zum Kopf durchzulaufen. Ein Lieblingsrevier der Zander sind die von der Strömung ausgespülten Mulden direkt an den Buhnenköpfen. Hier liegt der Raubfisch besonders gerne auf der Lauer und damit sind das gute Plätze zum Raubfischangeln, Zanderangeln oder Hechtangeln.

Auch dicht entlang der Strömungskante in den Übergangszonen zu den Buhnenfeldern gehen Zander, Hecht, Barsch und Aal an den Haken. Hier gibt es viele ausgespülte Vertiefungen, in denen die Raubfische den Friedfischen auflauern.

Dann gibt es noch die mit großen Steinbrocken künstlich befestigten Ufer. Zwischen den Steinen finden viele Fische Schutz und sie sind hervorragende Angelstellen. Sehr gut kannst du hier auf Aale angeln und auch Welse nutzen die Löcher zwischen den großen Steinen als Ruheplatz.

Weiter Angelstellen sind Fähren, Schiffsanleger, Häfen sowie die zahlreichen Altarme und Inseln. Hier befinden sich Ruhezonen für Fische, da sie einen Abstand zur Schifffahrt gewinnen können.

 

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Matthias
Vor 2 Monate

Hallo Angelfreunde.
Ich heiße Matthias, bin 49 Jahre alt und komme aus Hennef.
Ich suche jemanden, der Lust hat gemeinsam angeln zu gehen. Wäre super, wenn du dich ein bisschen am Rhein auskennst. Bin noch nicht so richtig mit dem Rhein "warm" geworden.
Andere Gewässer sind aber auch OK. Bin für alles offen.
Wenn du dich angesprochen fühlst und Lust auf ein bisschen Gesellschaft hast, dann würde ich mich sehr über eine Antwort freuen.